Second Hand Westen & Pullunder - 194 Kleidungsstücke Online

Die Weste - Stylingelement und Sportbegleiter

Während manche Westen vor allem als Styling-Element getragen werden, also wohl eher ein Accessoire als ein Kleidungsstück sind, sind andere Westen sehr praktisch, vor allem im Herbst. Sie wärmen die Körpermitte während genug Bewegungsfreiheit für die Arme bleibt, was besipielsweise für das Fahrradfahren oder Reiten sehr praktisch ist. So sind sie die ideale Ergänzung zur klassischen Übergangsjacke. Durch einen sportlichen Look und wärmende Eigenschaften zeichnen sich insbesondere Steppwesten aus. Etwas mehr Lässigkeit bekommt ein Outfit durch lange Westen, zum Beispiel aus Baumwolle, die durch unterschiedliche Längen locker fallen. Diese tragen dann weniger auf, sondern kaschieren sogar kleine Problemzonen. Auch Westen aus Kunstfell sind momentan total angesagt. Strickwesten machen ein leichtes Shirt wintertauglich.

Pullunder lieben Blusen

Pullunder sieht man gerade bei Frauen eher selten. Dabei sind wandelbar und perfekt für den angesagten Layering-Look. Sie sind weder Weste noch Pullover und werden meist in Kombination mit Langarmblusen oder -shirts getragen. Ein einfarbiger Pullunder über einer schlichten Bluse ist eine tolle Basis für den Herbstlook, ob in der Freizeit oder im Büro. Wer wenig Erfahrung mit dem Kombinieren von Pullundern hat, sollte ein schlichtes Modell wählen, denn diese flexibler zu stylen.

Second Hand Westen und Pullunder

Generell empfehlen wir dir sowieso, zu Second Hand Westen und Second Hand Pullundern zu greifen, da diese günstiger und ressourcenschonender sind, als ein Neukauf. Da kann man dann auch einmal etwas mutiger sein, und einen auffälligeren Teil eine Chance geben.