Second Hand Cardigans - 689 Kleidungsstücke Online

Cardigans sind ideal für die Übergangszeit

Cardigans sind gerade im Frühjahr oder Herbst super praktisch. Denn wenn es morgens noch etwas kühl ist, mittags dann aber deutlich wärmer wird, können wir sie später einfach ausziehen. Im Sommer können sie als leichte Alternative für Jacken getragen werden, falls man abends doch einmal friert. Wird es kälter, sind sie über einem Top oder T-Shirt ein prima Ersatz für einen Pullover. Außerdem werten Cardigans jedes schlichte Outfit auf und machen es interessanter oder lässiger. Dadurch ob und wie du deinen Cardigan zuknöpfst, kannst du deinem Outfit zusätzlich einen individuellen Look verpassen. Wichtig ist es aber, auf die Qualität des Stoffes zu achten. So kann man mit einem hochwertigen Second Hand Cardigan auch mal ein günstiges Shirt kaschieren.

Cardigan & Shirt - das perfekte Team

Ein Outfit mit einem Cardigan zu stylen ist dabei etwas schwieriger als einfach ein Langarmshirt anzuziehen, schließlich sieht man meist das Shirt darunter und dieses sollte unbedingt auf den Cardigan abgestimmt sein. Zu sehr schlichten Cardigans oder auch Strickjacken kann man ruhig ein etwas auffälligeres Oberteil anziehen, hat der Cardigan einen auffälligen Print oder Schnitt, passt ein Basictop oder -shirt besser. Mode-Profis können außerdem darauf achten, dass das Top oder T-Shirt aus einem feineren Material besteht als der Cardigan. Aber auch zu Kleidern und in Kombination mit Röcken kannst du Cardigans tragen, wenn die Schnitte miteinander harmonieren.

Second Hand Cardigans

Tipps für das perfekte Outfit haben wir für dich auch in unserem Blog zusammengefasst. Unsere Second Hand Cardigans gibt es in vielen verschiedenen Varianten und Größen, so dass du bestimmt einen findest, der dein Frühlings- oder Herbstoutfit aufpeppt.