Nachhaltige Mode: Welche zeitlosen Kleidungsstücke uns in jedem Herbst begleiten

Nachhaltige Mode: Welche zeitlosen Kleidungsstücke uns in jedem Herbst begleiten

Lisa Samhammer14/10/20

Nachhaltige Mode: Welche zeitlosen Kleidungsstücke uns in jedem Herbst begleiten

Jedes Jahr aufs Neue hält der Herbst Einzug. Ob gewollt oder nicht, bringt er uns kühlere Temperaturen und bunte Blätter mit. Höchste Zeit also, um die (eingestaubten) Pullover, Boots und Jacken aus dem Kleiderschrank zu holen! Wir haben dabei festgestellt, dass es nicht notwendig ist, jedes Jahr neue Trend-Teile zu erwerben. Denn es gibt einige wunderschöne, zeitlose Herbstklassiker, die problemlos in jeder Saison salonfähig sind. Gerne nehmen wir dies zum Anlass, um euch einige dieser wunderbaren Herbst-Klassiker vorzustellen!

Klassischer Blazer als herbstliches Allroundtalent

Einige Menschen empfinden den Herbst als unliebsame Jahreszeit. Daneben gibt es auch Leute, die den Herbst besonders gerne mögen. Während ihn die einen als grau und trostlos wahrnehmen, zeigen sich andere vom bunten Laub und der romantischen Stimmung angetan. Natürlich lässt der wechselhafte Herbst zudem erste Vorfreude auf die nahende Weihnachtszeit aufkommen. Wir finden, dass es viele gute Gründe gibt, den Herbst zu mögen. Zum einen wäre da die Tatsache, dass das menschliche Gehirn einer kanadischen Studie zufolge in dieser Jahreszeit Bestleistungen erbringt. Andererseits bietet der Herbst endlich Gelegenheit, die wärmenden Kleidungsstücke aus dem Schrank hervorzuholen.

Solch ein zeitloses Kleidungsstück, das sich im Herbst wunderbar zur Jacke umfunktionieren lässt, ist der Blazer. Prädestiniert für einen anmutigen Office-Look, steht die Kurzjacke für eine gewisse Stilsicherheit. Hättet ihr aber gewusst, dass der Blazer ursprünglich als Marine-Uniform getragen wurde? Erst ab 1975 kam das Kleidungsstück in seiner heutigen Form als Alternative zur Anzugsjacke auf. Inzwischen gilt ein Blazer nicht mehr als spießig, sondern als Inbegriff der Eleganz. Tailliert und mit breiter Schulterpartie bereichert er in dezenten Farben und beliebten Musterungen die Garderoben. Als Must-Haves gelten hierbei karierte Blazer oder Oversized-Stücke, welche den Look aufwerten.  

Ein weiterer Vorteil des Klassikers sind die damit einhergehenden Kombinationsmöglichkeiten. Zu kaum einem anderen Kleidungsstück lassen sich so viele unterschiedliche Accessoires kombinieren. Hohe Schuhe und Stiefeletten verleihen dem Blazer einen glamourösen Touch. Selbiges gilt für technisch hochmodernde, stilvoll designte Uhren, die das Handgelenk über und unter dem Blazer schmücken. Diese Zeitmesser müssen kein Vermögen kosten: Einige Modelle sind auch für Einsteiger empfehlenswert oder lassen sich wie die Tudor Uhr verschenken. Praktisch an den robusten Zeitmessern ist außerdem, dass sie dank ihrem zeitlosen Design zu jeder Saison kombiniert werden können.